Mecklenburg Vorpommern vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Vorstellung NGM

In der Tradition des "Vereins der Freunde der Naturgeschichte in Mecklenburg" gründete sich 2000 die Naturforschende Gesellschaft Mecklenburg e.V (NGM) mit dem Ziel ein Naturkundliches Museum in Ludwigslust aufzubauen. Das „Fontänenhaus“, das um 1750 errichtet wurde, konnte von der NGM 2001 erworben und 2004-2006 saniert werden.

 

Es wird vom Verein zu 100% ehrenamtlich betrieben. Gegenwärtig zählt die NGM 70 Mitglieder. Ein wichtiges Ziel des Vereins ist die Verbreitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in Form von Exkursionen, Fachvorträgen und der Herausgabe einer jährlich erscheinenden Vereinszeitschrift.