Mecklenburg Vorpommern vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Botanisch-Faunistische Exkursion in den „Schlosspark Ludwigslust“,

20.05.2017 um 09:00 Uhr

Botanisch-Faunistische Exkursion in den „Schlosspark Ludwigslust“,

 

9:00-12.00 Uhr, Treffpunkt: am Natureum Ludwigslust

 

(Leitung: Uwe Jueg - Ludwigslust)

 

Seit Jahren erfreut sich diese Veranstaltung großer Beliebtheit.

Im Mittelpunkt stehen die Gehölze des Parks, sowohl die heimischen als auch die angepflanzten Exoten unter den Bäumen und Sträuchern. Mitte Mai sind einige sehr interessante Bäume in voller Blütenpracht zu sehen, wie z.B. der Schneeglöckchenbaum aus Nordamerika oder die verschiedenen Rosskastanienarten. Aber auch die krautigen Pflanzen, Pilze, Vögel, Insekten, und andere kleine Tiere der Wälder und Wiesen werden vorgestellt. Das Landschaftsschutzgebiet „Schlosspark Ludwigslust“ gilt in Mecklenburg-Vorpommern als das am besten untersuchteste Gebiet. Das 2008 abgeschlossene Kartierungsprojekt der NGM von 60 Wissenschaftlern erbrachte für dieses Gebiet 4.435 Arten.

Alle Interessierten sind herzlich zur Exkursion, die um 9.00 Uhr beginnt und bis ca. 12.00 Uhr dauern wird, eingeladen. Treffpunkt ist das Natureum am Schloß Ludwigslust.

Der Unkostenbeitrag beläuft sich für Mitglieder der NGM auf 1 € und für Gäste auf 2 €.

 
 

Veranstalter

Natureum

Schloßfreiheit 4
19288 Ludwigslust

Telefon (03874) 417889 Herr Jueg

E-Mail E-Mail:
www.naturforschung.info