Museumsabend: Vortrag „Rund um die Vogelwelt in der Lewitz“

16.11.2021 um 19:30 Uhr

Museumsabend: Vortrag „: „Rund um die Vogelwelt in der Lewitz“ (Referent: Dr. Horst Zimmermann - Schwerin), 19.30 Uhr, Natureum

 

Die Naturforschende Gesellschaft Mecklenburg (NGM) lädt ein

Am 16.11. Museumsabend, Vortrag im Natureum am Schloss Ludwigslust

 

„Rund um die Vogelwelt in der Lewitz“

(Referent: Dr. Horst Zimmermann - Schwerin), 16.11.2021, 19.30 Uhr

 

Die Lewitz – eine Landschaft im südwestlichen Vorland der mecklenburgischen Seenplatte – gilt seit jeher als beliebtes Exkursionsgebiet für Naturfreunde und speziell aufgrund seines Vogelreichtums für Ornithologen. Deshalb verwundert es nicht, dass große Teile des Gebietes bereits 1937 zum Naturschutzgebiet erklärt wurden. Es war das erste Naturschutzgebiet in Mecklenburg und lange Zeit auch das größte. Infolge mehrfacher Veränderungen der Landnutzung vollzogen sich auch in der Naturausstattung erhebliche Änderungen. Im 20. Jh. war die Lewitz mit ihren Fischteichen im Zentrum ein bedeutendes Brutgebiet für Wat- und Wasservögel, insbesondere für Enten, Taucher, Rallen, Möwen und Seeschwalben. Auch heute brüten noch mehrere seltene und bestandsgefährdete Vogelarten dort, aber der Wert des Gebietes hat sich hin zu einem der wichtigsten Mauser-, Rast- und Überwinterungsgebiete in M-V gewandelt. Folgerichtig ist die Lewitz durch die Meldung als Europäisches Vogelschutzgebiet an die Europäische Kommission im Jahr 2008 nochmals aufgewertet worden.

Der Autor verfolgt und dokumentiert seit 1958 die Entwicklung der Vogelwelt in der Lewitz und benennt die Ursachen für die vielfältigen Veränderungen. Mit 130 Fotos skizziert er in seinem Vortrag die aktuelle Situation.

Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder der NGM 2 €, für Gäste 3 €. Teilnehmen darf aber nur, wer geimpft, genesen oder aktuell getestet ist (3G-Regelung). Bitte die entsprechenden Belege mitbringen.

 

Text und Fotos: Dr. Horst Zimmermann (Schwerin)

 

Naturforschende Gesellschaft Mecklenburg e.V.

Natureum am Schloss Ludwigslust

Schloßfreiheit 4

19288 Ludwigslust

www.naturforschung.info

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter

Natureum

Schloßfreiheit 4
19288 Ludwigslust

Telefon (03874) 417889 Herr Jueg

E-Mail E-Mail:
www.naturforschung.info